Gesellschaft

Gesellschaftliche Fragen rücken vermehrt in den Fokus der Gemeinde- und Regionalentwicklung. Der demografische Wandel bringt Herausforderungen mit sich, denen es zu begegnen gilt.

Alter

Die Gemeinden der Regio sind in der Altersarbeit sehr verschieden aufgestellt. Auch zeigt sich die Altersstruktur sehr unterschiedlich. Die Stadt Frauenfeld hat im Dezember 2013 ihr Alterskonzept erlassen und damit im Kanton Pionierarbeit geleistet. Zurzeit werden verschiedenste Umsetzungsprojekte realisiert. Frauenfeld arbeitet im Netzwerk altersfreundlicher Städte mit und führt seit Juni 2014 eine Anlaufstelle für Alters- und Generationenfragen, welche u. a. für die Vernetzung und Weiterentwicklung aller Angebote für das Alter und Älterwerden zuständig ist. Weiter fördert das partizipativ organisierte Frauenfelder Projekt AWIQ das Älterwerden zuhause.

Download Alterskonzepte

Kanton Thurgau

Stadt Frauenfeld

Gemeinde Felben-Wellhausen

Gemeinde Gachnang

Gemeinde Hüttlingen

Gemeinde Warth-Weiningen

Ausgewählte Publikationen

Handbuch «Grundrechte im Alter»