Themen

Die Region Frauenfeld ist ein attraktiver Lebens- und Wirtschaftsraum. Unter der Bezeichnung "Regio Frauenfeld" entwickeln Gemeinden, Unternehmen und Organisationen kooperativ Regionalentwicklungsstrategien, Regionalmarketing und ein Netzwerk der Zusammenarbeit. Regionale Kreisläufe und Zusammenarbeit stärken die Region und sie wird so im nationalen und internationalen Umfeld besser sichtbar.

Gesellschaft

Gesellschaftliche Fragen rücken vermehrt in den Fokus der Gemeinde- und Regionalentwicklung. Der demografische Wandel bringt Herausforderungen mit sich, denen es zu begegnen gilt. Verschiedene Altersgruppen leben in der Region Frauenfeld, die unterschiedliche Bedürfnisse haben.

Familien, Kinder und Jugendliche

Für Familien, Kinder und Jugendliche gibt es verschiedene Angebote in den Gemeinden wie beispielsweise Jugendtreffs, Vereine, Kirchen, Kinderbetreuungsangebote und viel mehr. Regionale Koordination steigert die Effizienz und verstärkt gleichzeitig die Zusammenarbeit unter den Regio-Gemeinden.

Ältere Personen

Auch für ältere Personen gibt es diverse Angebote in der Region: Zum einen politische wie die Alterskommission in Gachnang, der Seniorenrrat in Hüttlingen, Hüttwilen, Stettfurt, aber auch sehr praktische wie die Anlaufstelle für Altersfragen in Matzingen und die Fachstelle für Alters- und Generationenfragen der Stadt Frauenfeld.