Erfolgsgeschichten

In der Regio Frauenfeld ergänzen sich Landgemeinden und Stadt, Wirtschaft sowie kulturelle und gesellschaftliche Aktivitäten zu einem dynamischen Lebens- und Wirtschaftsraum, der für die Menschen ein wichtiger Bezugspunkt ist. Diese aktuellen Meilensteine entwickeln gemeinsame Stärken der Regio-Gemeinden. Sie setzen das Potenzial der Region um und geben ihr somit ein Profil.

Umsorgt älter werden

Der demografische Wandel gilt als eine der grossen gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit. Mit einer fortschrittlichen Altersarbeit und einer intensivierten Kooperation unter den Gemeinden will die Regio Frauenfeld diesen Herausforderungen begegnen. Vier Pilotgemeinden haben mit grossem Engagement der Zivilgesellschaft Aktivitäten und Instrumente entwickelt, die ein gutes Älterwerden in den Gemeinden ermöglichen.

Beteiligte Gemeinden: Pfyn, Matzingen, Stettfurt, Warth-Weiningen
Kooperation/Unterstützung: AGE-Stiftung Schweiz
Projektdauer. 2015 – 2018